Süsskartoffeln – Erato Deep Orange

Lateinisch:
Ipomoea batatas

Die Süßkartoffel überzeugt mit einer einfachen Kultur, die auch in Gefäßen möglich ist und einer üppigen Ernte bereits nach 3 Monaten Kulturzeit. Das dekorative, kräftig grüne Blattlaub ist eine Zierde im Beet, Kübel und Hochbeet. Die Knollen der Süßkartoffel lassen sich vielfältig verwenden. Man kann sie ähnlich wie die Kartoffeln zubereiten, indem man sie entweder kocht, frittiert, überbackt oder brät. Meist sticht man sie mehrfach mit einer Gabel an, reibt sie mit Öl ein und wickelt sie in Alufolie. Anschließend werden sie gebacken oder gegart. Man kann die Knollen mit oder ohne Schale garen, gesünder ist allerdings die Schale mitzuverzehren. Süßkartoffeln passen zu vielen Gerichten und sind aus der gesunden Küche nicht mehr wegzudenken.

Standort: Sonne
Lebensform: mehrjährig
Verwendung: Gemüse, Braten, Dämpfen
Wuchshöhe: 70 cm, kriechend, leicht rankende, krautige Pflanze
Farbe: Orangeschalige Knolle mit orangefarbigem Fruchtfleisch
Geschmack: obstig, süsslich, nussig

 

 

 

 

 

Alle News & Geschichten